Datenschutz-Bestimmungen

Einführung

Diese Datenschutzerklärung erläutert ausführlich die Arten von personenbezogenen Daten, die wir bei Ihrem Besuch unserer Website über Sie erheben und verarbeiten können, einschließlich aller Daten, die Sie über diese Website bereitstellen. Außerdem wird erläutert, wie wir diese Daten speichern und verarbeiten, wann und warum wir Ihre Daten an Drittanbieter weitergeben und wie Sie gesetzlich geschützt sind.

 

Es ist wichtig, dass Sie diese Datenschutzerklärung zusammen mit allen anderen Datenschutzerklärungen oder Hinweisen zur fairen Verarbeitung lesen, die wir bei bestimmten Gelegenheiten bereitstellen, wenn wir personenbezogene Daten über Sie erheben oder verarbeiten, damit Sie genau wissen, wie und warum wir Ihre Daten verwenden . Diese Datenschutzerklärung ergänzt die anderen Hinweise und soll diese nicht außer Kraft setzen.

 

Dieses Dokument wird aktualisiert und bis zum 24. März 2021 aktualisiert.

 

Wenn wir von „unserer Website“ sprechen, meinen wir hauptsächlich unsere Haupt-Unternehmenswebsite cotoibiza.com

 

Regler

Coto - Ibiza SL (handelnd als Coto Ibiza) ist der Verantwortliche und verantwortlich für Ihre personenbezogenen Daten (in dieser Datenschutzrichtlinie zusammenfassend als „Unternehmen“, „wir“, „uns“ und „unser“ bezeichnet).

 

Unsere vollständigen Angaben sind:

Vollständiger Name der juristischen Person: Coto - Ibiza SL (handelnd als Coto Ibiza) 

E-Mail-Adresse: privacy(at symbol)cotoibiza(dot)com [dies ist eine Maßnahme, um Webcrawler zu vermeiden] 

Adresse: Av. Isidor Macabich 6, 07816 San Rafael, Ibiza, Spanien

 

Sie haben das Recht, jederzeit eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde (AEPD), der spanischen Aufsichtsbehörde für Datenschutzfragen ( www.agpd.es ) einzureichen. Wir würden uns jedoch über die Möglichkeit freuen, Ihre Bedenken zu klären, bevor Sie sich an die AEPD wenden. Bitte kontaktieren Sie uns daher zunächst.

 

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Das Datenschutzgesetz in Europa hat sich am 25. Mai 2018 geändert. Obwohl diese Datenschutzrichtlinie die meisten Ihrer Rechte nach den neuen Gesetzen festlegt, können wir einige Ihrer Anfragen möglicherweise noch nicht beantworten (z Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten) bis nach diesem Datum, da wir noch daran arbeiten, unsere Systeme auf einige dieser Änderungen vorzubereiten.

 

Es ist wichtig, dass die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten korrekt und aktuell sind. Bitte halten Sie uns auf dem Laufenden, wenn sich Ihre personenbezogenen Daten während Ihrer Beziehung zu uns ändern.

 

Dritte

Unsere Website kann Links zu Websites, Plug-Ins und Anwendungen Dritter enthalten. Wenn Sie auf diese Links klicken oder diese Verbindungen aktivieren, können Dritte möglicherweise Daten über Sie sammeln oder weitergeben. Wir kontrollieren diese Websites Dritter nicht und sind nicht verantwortlich für deren Datenschutzrichtlinien oder die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärung jeder von Ihnen besuchten Website zu lesen.

Welche Daten erheben wir?

Personenbezogene Daten oder personenbezogene Daten sind alle Informationen über eine Person, anhand derer diese Person identifiziert werden kann. Nicht enthalten sind Daten, bei denen die Identität entfernt wurde (anonyme Daten).

 

Wenn Sie unsere Website besuchen, können wir verschiedene Arten von personenbezogenen Daten über Sie erheben, nutzen, speichern und übermitteln, die wir wie folgt zusammengefasst haben:

 

Identitätsdaten umfassen [Vorname, Nachname, Benutzername oder ähnliche Kennung, Titel, Geburtsdatum und Geschlecht].

 

Die Kontaktdaten umfassen [Rechnungsadresse, Lieferadresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummern].

Finanzdaten umfassen [Bankkonto- und Zahlungskartendetails].

 

Transaktionsdaten umfassen [Details zu Zahlungen an und von Ihnen und andere Details zu Produkten und Dienstleistungen, die Sie bei uns gekauft haben].

 

Zu den technischen Daten gehören [Internetprotokoll (IP)-Adresse, Ihre Anmeldedaten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung und -ort, Browser-Plug-In-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform und andere Technologien auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf diese Website verwenden ].

 

Profildaten umfassen [Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort, von Ihnen getätigte Käufe oder Bestellungen, Ihre Interessen, Präferenzen, Feedback und Umfrageantworten].

 

Nutzungsdaten umfassen [Informationen darüber, wie Sie unsere Website, Produkte und Dienstleistungen nutzen].

Marketing- und Kommunikationsdaten umfassen [Ihre Präferenzen beim Erhalt von Marketing von uns und unseren Drittanbietern und Ihre Kommunikationspräferenzen].

 

Wir erheben, verwenden und teilen auch aggregierte Daten wie statistische oder demografische Daten für jeden Zweck. Aggregierte Daten können aus Ihren personenbezogenen Daten abgeleitet werden, gelten jedoch im Gesetz nicht als personenbezogene Daten, da diese Daten Ihre Identität weder direkt noch indirekt preisgeben. Beispielsweise können wir Ihre Nutzungsdaten aggregieren, um den Prozentsatz der Benutzer zu berechnen, die auf eine bestimmte Website-Funktion zugreifen. Wenn wir jedoch aggregierte Daten mit Ihren personenbezogenen Daten kombinieren oder verbinden, damit diese Sie direkt oder indirekt identifizieren können, behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten, die in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie verwendet werden.

 

Wir erheben keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten über Sie (dazu gehören Angaben zu Ihrer Rasse oder ethnischen Zugehörigkeit, religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Sexualleben, sexuelle Orientierung, politische Meinungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Informationen über Ihre Gesundheit sowie genetische und biometrische Daten). . Wir erheben auch keine Daten über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.

 

Wenn Sie keine personenbezogenen Daten angeben

Wenn wir personenbezogene Daten gesetzlich oder aufgrund eines Vertrags mit Ihnen erheben müssen und Sie diese Daten nicht auf Anfrage bereitstellen, können wir den Vertrag, den wir mit Ihnen haben oder eingehen möchten, möglicherweise nicht erfüllen (zum Beispiel um Ihnen Waren oder Dienstleistungen bereitzustellen). In diesem Fall müssen wir möglicherweise ein Produkt oder eine Dienstleistung, die Sie bei uns haben, stornieren, werden Sie jedoch benachrichtigen, wenn dies zu diesem Zeitpunkt der Fall ist.

 

Wann erheben wir personenbezogene Daten?

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie:

  • Reservieren Sie in unserem Restaurant

  • Abonnieren Sie unseren E-Mail-Newsletter

  • Kontaktieren Sie unseren Kundenservice mit einer Anfrage oder einem Kommentar

 

Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur verwenden, wenn uns dies gesetzlich erlaubt ist. Am häufigsten verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten unter den folgenden Umständen:

 

Wenn wir den Vertrag erfüllen müssen, den wir gerade mit Ihnen eingehen oder abgeschlossen haben.

 

Wenn dies für unsere berechtigten Interessen (oder die eines Dritten) erforderlich ist und Ihre Interessen und Grundrechte diese Interessen nicht überwiegen.

 

Wenn wir einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung nachkommen müssen.

 

Grundsätzlich stützen wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht auf die Einwilligung als Rechtsgrundlage. Wenn wir auf Einwilligung angewiesen sind, haben Sie das Recht, die Einwilligung zum Marketing jederzeit durch Kontaktaufnahme mit uns zu widerrufen.

 

Die folgende Liste enthält allgemeine Informationen zu den Arten von Daten, die wir verarbeiten, warum wir sie verarbeiten und auf welcher Rechtsgrundlage wir dies tun:

 

Um Sie als Neukunde oder Abonnent zu registrieren

  • Arten von Daten: Identität, Kontakt

  • Rechtsgrundlage: Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen

Um Ihre Reservierung zu bearbeiten

  • Arten von Daten: Identität, Kontakt, Finanzen, Transaktion, Marketing und Kommunikation

  • Rechtsgrundlage: a) Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen, (b) Erforderlich für unsere berechtigten Interessen (um uns zustehende Forderungen einzuziehen)

 

Um unsere Beziehung zu Ihnen zu verwalten, was die Benachrichtigung über Änderungen unserer Bedingungen oder Datenschutzrichtlinien oder die Aktualisierung Ihres Abonnementstatus umfassen kann

  • Arten von Daten: a) Identität, b) Kontakt, c) Profil, d) Marketing und Kommunikation.

  • Rechtsgrundlage: a) Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen, b) Notwendig, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, c) Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um unsere Aufzeichnungen auf dem neuesten Stand zu halten und zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte/Dienstleistungen nutzen)

 

Damit Sie an einer Verlosung, einem Wettbewerb oder einer Umfrage teilnehmen können

  • Datenarten: a) Identität, b) Kontakt, c) Profil, d) Nutzung, e) Marketing und Kommunikation

  • Rechtsgrundlage: a) Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen, b) Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte/Dienstleistungen nutzen, um sie zu entwickeln und unser Geschäft auszubauen)

 

Um unser Geschäft und diese Website zu verwalten und zu schützen (einschließlich Fehlerbehebung, Datenanalyse, Tests, Systemwartung, Support, Berichterstattung und Hosting von Daten)

  • Arten von Daten: a) Identität, b) Kontakt, c) Technisch

  • Rechtsgrundlage: a) Notwendig für unsere berechtigten Interessen (zur Führung unseres Geschäfts, Bereitstellung von Verwaltungs- und IT-Dienstleistungen, Netzwerksicherheit, Betrugsprävention und im Rahmen einer Geschäftsreorganisation oder Konzernumstrukturierung), b) Notwendig zur Einhaltung von a rechtliche Verpflichtung

 

Um Ihnen relevante Website-Inhalte und Werbung zu liefern und die Wirksamkeit der Werbung, die wir Ihnen anbieten, zu messen oder zu verstehen

  • Datenarten: a) Identität, b) Kontakt, c) Profil, d) Nutzung, e) Marketing und Kommunikation, f) Technisch

  • Rechtsgrundlage: Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte/Dienstleistungen nutzen, um sie zu entwickeln, um unser Geschäft auszubauen und um unsere Marketingstrategie zu informieren)

 

Um Datenanalysen zu verwenden, um unsere Website, Produkte/Dienstleistungen, Marketing, Kundenbeziehungen und Erfahrungen zu verbessern

  • Datenarten: a) technisch, b) Nutzung

  • Rechtsgrundlage: Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um Kundentypen für unsere Produkte und Dienstleistungen zu definieren, unsere Website aktuell und relevant zu halten, unser Geschäft zu entwickeln und unsere Marketingstrategie zu informieren)

 

Um Ihnen Vorschläge und Empfehlungen zu Waren oder Dienstleistungen zu unterbreiten, die für Sie von Interesse sein könnten

  • Datenarten: a) Identität, b) Kontakt, c) Technisch, d) Nutzung, e) Profil

  • Rechtsgrundlage: Notwendig für unsere berechtigten Interessen (um unsere Produkte/Dienstleistungen zu entwickeln und unser Geschäft auszubauen)

 

Marketing 

Wir können Ihre Identitäts-, Kontakt-, Technik-, Nutzungs- und Profildaten verwenden, um uns einen Überblick darüber zu verschaffen, was Sie unserer Meinung nach wünschen oder benötigen oder was für Sie von Interesse sein könnte. So entscheiden wir, welche Produkte, Dienstleistungen, Newsletter und Angebote für Sie relevant sein können (wir nennen das Marketing).

 

Sie erhalten von uns Marketingmitteilungen (einschließlich Newsletter), wenn Sie Informationen von uns angefordert oder Waren oder Dienstleistungen von uns gekauft haben oder wenn Sie uns Ihre Daten bei der Teilnahme an einem Gewinnspiel oder der Registrierung für eine Werbeaktion zur Verfügung gestellt haben oder dem Erhalt zugestimmt haben Marketingmitteilungen von uns und Sie haben sich in jedem Fall nicht vom Erhalt dieser Werbung abgemeldet.

 

Sie können uns jederzeit bitten, Ihnen keine Marketingnachrichten mehr zu senden oder Ihre Marketingpräferenzen anzupassen, indem Sie sich in Ihr Online-Konto einloggen und die entsprechenden Kästchen aktivieren oder deaktivieren, um Ihre Marketingpräferenzen anzupassen, oder indem Sie den Abmeldelinks in jeder an Sie gesendeten Marketingnachricht folgen. oder indem Sie uns kontaktieren.

 

Drittanbieter-Marketing

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht zu Marketingzwecken an Dritte weitergeben, vermieten, verkaufen, teilen oder anderweitig übertragen.

 

Zweckänderung

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für die wir sie erhoben haben, es sei denn, wir sind der Ansicht, dass wir sie aus einem anderen Grund verwenden müssen und dieser Grund mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist. Wenn Sie eine Erklärung wünschen, wie die Verarbeitung für den neuen Zweck mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist, wenden Sie sich bitte an uns.

 

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck verwenden müssen, werden wir Sie benachrichtigen und die Rechtsgrundlage erläutern, auf der wir dies tun.

 

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihr Wissen oder Ihre Zustimmung unter Einhaltung der vorstehenden Regeln verarbeiten können, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist.

 

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen

Ihre personenbezogenen Daten werden sicher auf Datenbanken und Servern gespeichert. Diese Datenbanken und Server werden entweder von uns oder von unseren Drittanbietern gepflegt.

 

Für alle unsere Websites, die Zahlungen verarbeiten oder über passwortgeschützte Bereiche verfügen, verwenden wir HTTPS – Ihr Webbrowser sollte anzeigen, dass solche Seiten sicher sind. Der Zugriff auf Ihre persönlichen Daten ist passwortgeschützt und sensible Daten (wie Zahlungskarteninformationen) werden durch SSL-Verschlüsselung gesichert.

 

Wir unterhalten administrative, technische und physische Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz vor unbefugtem Zugriff, Verwendung, Änderung und Offenlegung aller personenbezogenen Daten, die sich in unserer Obhut und Kontrolle befinden. Der interne Zugriff auf personenbezogene Daten ist auf bestimmte Mitarbeiter beschränkt.

 

Wir haben Verfahren eingerichtet, um mit jeder mutmaßlichen Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten umzugehen und werden Sie und alle zuständigen Aufsichtsbehörden über eine Verletzung informieren, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

 

Mit wem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten?
Wir können Ihre personenbezogenen Daten an vertrauenswürdige Drittanbieter übermitteln, nachdem wir diese Daten von Ihnen erhoben haben. Alle unsere Dienstleister sind verpflichtet, die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu wahren und diese nur in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen und zu bestimmten Zwecken in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen zu verwenden. Jeder Dienstanbieter ist auch für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den Regeln verantwortlich, die er in seinen eigenen Datenschutzrichtlinien festlegt.

 

E-Mail Marketing

Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, um sich für unseren E-Mail-Newsletter anzumelden oder generell E-Mail-Marketing an- oder abzumelden, geben wir Ihre E-Mail-Adresse an einen Drittanbieter namens Mailchimp weiter. Mailchimp hilft uns, unsere E-Mail-Kampagnen und Abonnements zu verwalten und zeitnahe, genaue und standardkonforme E-Mails zu versenden.

 

Wir können zusätzliche Daten (Vorname(n), Nachname und Land) an Mailchimp senden, um unsere Newsletter zu segmentieren oder unsere E-Mails besser an Sie zu richten. Dementsprechend können allgemeine Marketing-E-Mails personalisiert (unter Verwendung Ihres Namens) und zielgerichtet (nach Standort) sein.

 

Lesen Sie die Datenschutzerklärung von Mailchimp ( https://mailchimp.com/legal/privacy/ )

_________________________________________

Zusätzlich zu diesen speziellen Fällen verwenden wir andere Tools und Software, um die Bereitstellung von Funktionen auf unserer Website zu unterstützen. Auch die Unternehmen, die diese Dienste anbieten, können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten – auch wenn dies auf technische Daten wie IP-Adresse oder Geräte-ID beschränkt ist. Sie beinhalten:

Google

Wix

Facebook

Instagram

Hootsuite

Vorratsdatenspeicherung

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie es zur Erfüllung der Zwecke, für die wir sie erhoben haben, erforderlich ist, einschließlich der Erfüllung gesetzlicher, buchhalterischer oder Berichtspflichten.

 

Um die angemessene Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten zu bestimmen, berücksichtigen wir die Menge, Art und Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Schadensrisiko durch unbefugte Nutzung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und ob wir können diese Zwecke mit anderen Mitteln und den geltenden rechtlichen Anforderungen erreichen.

 

Ihre gesetzlichen Rechte

Sie haben das Recht auf:

Beantragen Sie den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten (allgemein bekannt als „Zugriffsantrag betroffener Personen“). Auf diese Weise können Sie eine Kopie der von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten und überprüfen, ob wir diese rechtmäßig verarbeiten.

 

Fordern Sie die Berichtigung der personenbezogenen Daten an, die wir über Sie gespeichert haben. Auf diese Weise können Sie unvollständige oder ungenaue Daten, die wir über Sie gespeichert haben, korrigieren lassen, obwohl wir möglicherweise die Richtigkeit der neuen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, überprüfen müssen. Sie können personenbezogene Daten, die wir über Sie gespeichert haben, über Ihre Kontoseite ändern.

 

Beantragen Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Auf diese Weise können Sie uns auffordern, personenbezogene Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn kein triftiger Grund für die weitere Verarbeitung durch uns besteht. Sie haben auch das Recht, uns aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn Sie Ihr Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (siehe unten) erfolgreich ausgeübt haben, wenn wir Ihre Daten möglicherweise unrechtmäßig verarbeitet haben oder wenn wir Ihre personenbezogenen Daten löschen müssen, um lokales Recht einhalten. Beachten Sie jedoch, dass wir Ihrem Antrag auf Löschung aus bestimmten rechtlichen Gründen, die Ihnen gegebenenfalls zum Zeitpunkt Ihres Antrags mitgeteilt werden, nicht immer nachkommen können.

 

Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen, wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse (oder das eines Dritten) stützen und es in Ihrer besonderen Situation etwas gibt, das Sie dazu veranlasst, der Verarbeitung aus diesem Grund zu widersprechen, da Sie der Meinung sind, dass sich dies auf Ihre grundlegenden Rechte und Freiheiten. Sie haben auch ein Widerspruchsrecht, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeiten. In einigen Fällen können wir nachweisen, dass wir zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung Ihrer Daten haben, die Ihre Rechte und Freiheiten außer Kraft setzen.

 

Beantragen Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Auf diese Weise können Sie uns bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in den folgenden Szenarien auszusetzen: (a) wenn Sie möchten, dass wir die Richtigkeit der Daten überprüfen; (b) wenn unsere Nutzung der Daten unrechtmäßig ist, Sie aber nicht möchten, dass wir sie löschen; (c) wenn Sie von uns die Aufbewahrung der Daten benötigen, auch wenn wir sie nicht mehr benötigen, da Sie sie zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen; oder (d) Sie haben unserer Verwendung Ihrer Daten widersprochen, wir müssen jedoch überprüfen, ob wir vorrangige berechtigte Gründe für die Verwendung haben.

 

Fordern Sie die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Sie oder einen Dritten an. Wir stellen Ihnen oder einem von Ihnen gewählten Dritten Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung. Beachten Sie, dass dieses Recht nur für automatisierte Informationen gilt, deren Verwendung Sie uns ursprünglich zugestimmt haben oder für die wir die Informationen verwendet haben, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.

 

Widerrufen Sie die Einwilligung jederzeit, wenn wir auf die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten angewiesen sind. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitungen wird dadurch jedoch nicht berührt.  

 

Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, können wir Ihnen möglicherweise bestimmte Produkte oder Dienstleistungen nicht anbieten.  

 

Wir werden Sie darauf hinweisen, ob dies zum Zeitpunkt des Widerrufs der Fall ist.

 

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy(at symbol)cotoibiza(dot)com [dies ist eine Maßnahme zur Vermeidung von Webcrawlern].

 

Cookie-Richtlinie

Was sind Kekse?

Cookies sind kleine Textdateien, die von uns in Ihrem Webbrowser abgelegt werden. Cookies speichern Daten, die Ihre Erfahrung mit der Website verbessern (z. B. Speichern Ihres Einkaufskorbs zwischen den Seiten); Sie ermöglichen es uns auch, anonyme Informationen über die Nutzung der Website zu sammeln, die wir verwenden können, um unseren Service für Sie zu verbessern; Sie werden auch von einigen unserer Drittanbieter verwendet, um die Nutzung zu verfolgen und Daten zwischen den Seiten zu speichern.

 

Wir verwenden Cookies, um:

  • Website-Nutzung anonym aufzeichnen und analysieren

  • Aktivieren Sie die Anmeldung bei Ihrem Online-Konto

  • Haben Sie eine Einkaufstasche, die Ihre Einkäufe beim Online-Shopping speichert

  • Speichern Sie Informationen, die Sie während der Verwendung des

 

Wir können Cookies auch verwenden, um Ihre Erfahrung auf unserer Website zu personalisieren, indem wir Sie wiedererkennen und Inhalte oder Produkt- und Serviceangebote anpassen.

 

So kontrollieren oder löschen Sie Cookies

Die meisten Webbrowser aktivieren Cookies standardmäßig automatisch. Um das Speichern von Cookies auf Ihrem Computer in Zukunft zu verhindern, müssen Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers ändern. Sie sollten Cookies auch über Ihre Browsereinstellungen löschen können.

 

Anweisungen zum Kontrollieren oder Löschen von Cookies finden Sie, indem Sie in der Menüleiste Ihres Browsers auf „Hilfe“ klicken.

 

Bei Google Analytics-Cookies können Sie auch die Erfassung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen und installieren.

 

Sie können Ihre Zustimmung zum Setzen von Cookies widerrufen. Bitte beachten Sie, dass diese Aktion allein weder Cookies löscht noch das zukünftige Setzen von Cookies verhindert.

 

Bitte beachten Sie, dass durch das Löschen unserer Cookies oder das Verhindern zukünftiger Cookies Ihre Erfahrung auf unserer Website eingeschränkt wird.

 

Wie man uns kontaktiert

Um Anfragen zu stellen, eines Ihrer Rechte gemäß dieser Datenschutzrichtlinie auszuüben und/oder eine Beschwerde einzureichen, wenden Sie sich bitte an privacy(at symbol)cotoibiza(dot)com [dies ist eine Maßnahme zur Vermeidung von Webcrawlern]. Wir sind bestrebt, alle Anfragen innerhalb von 48 Stunden zu beantworten.